Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber U&R Kiepert Buchhandel GmbH (Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Regine Kiepert, Hardenbergstraße 9a, 10623 Berlin, Tel. (030) 314-763 96) informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Beauftragung über Onlineportal (Onlineshop)

Verantwortliche Stellen:

U + R Kiepert Buchhandel GmbH
Hardenbergstr. 9A
10623 Berlin
info@kiepert.de
030 312805230

sowie die

Libri GmbH
Friedensallee 273
22763 Hamburg
service@shop-asp.de
+49 (0)40 4223 6522

Der Onlineshop ist ein Gemeinschaftsprojekt dieser beiden verantwortlichen Stellen. Die Stellen handeln dabei als gemeinsame verantwortliche Stelle im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften. Die Verantwortlichkeit der Buchhandlung beschränkt sich dabei auf die an sie übermittelten Kundendaten. Die Buchhandlung erhält dabei außerdem sämtliche Daten der Bestellung sowie auf Wunsch Informationen über das Verhalten des Besuchers auf der Webseite.(weiteres siehe auch Datenschutzerklärung Onlineshop) Link: https://kiepert.buchhandlung.de/shop/shortcut/datenschutz

Bei einer Anfrage oder einer Beauftragung über den durch Kiepert betriebenen Onlineshop (Allgemeiner Buchkatalog) werden mittels Pflichtfelder alle Daten, auch personenbezogene Daten abgefragt, die zur Angebotserstellung, der Auftragsausführung und Abwicklung notwendig sind: Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift (Leistungs- und Rechnungsanschrift), Informationen zur Vertragserfüllung, Bank- und Kreditkartendaten. Sofern notwendig, werden diese Daten in einem Kundenkonto registriert. Dazu können Sie zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse ein Passwort wählen, beides ermöglicht Ihnen bei späteren Buchungen ein einfacheres Login ohne erneute Dateneingabe.

Kiepert speichert, verarbeitet und nutzt die von Ihnen eingegebenen Daten für die Angebotserstellung, Bestellung, Buchung, Erfüllung, Abwicklung des Vertragsverhältnisses sowie für die Bearbeitung von Reklamationen, Nachfragen und Abrechnung.

Sofern notwendig, werden die für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlichen Daten, auch personenbezogenen Daten, an die jeweiligen Servicemitarbeiter oder ein externes Dienstleistungsunternehmen weitergegeben.

Sie können das Kundenkonto jederzeit löschen lassen. Die personenbezogenen Daten werden dann entweder gelöscht oder, sofern Sie noch für die Erfüllung, Abwicklung und Abrechnung des Vertragsverhältnisses bzw. Handlungen, wie Reklamationen, Nachfragen, Abrechnung etc., erforderlich sind, gesperrt und nur für diese Zwecke weiter verwendet.

Zugriff Dritter auf Ihre personenbezogenen Daten

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt durch uns selbst und – soweit wir dies nicht ausdrücklich ausgeschlossen haben – auch von uns beauftragte Dienstleistungsunternehmen. Im letztgenannten Fall werden wir sicherstellen, dass die Dienstleistungsunternehmen die einschlägigen gesetzlichen Datenschutzregeln und die sich aus diesem Datenschutzhinweis ergebenden Verpflichtungen einhalten. Zu einer Beauftragung von Dienstleistungsunternehmen kann es beispielsweise im Rahmen der Beauftragung von Serviceleistungen, Versendung von Waren oder Werbematerialien kommen.

Die Weitergabe personenbezogener Daten ohne Ihre Einwilligung erfolgt nur dann an auskunftsberechtigte staatliche Stellen, wenn wir auf Grund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet sind oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet werden. In keinem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten verkauft oder in sonstiger Weise verwertet.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Der Onlineshop nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@kiepert.de.